Anwendungs-felder digitaler Realität

Digitale Realität ist eine Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts und bietet eine Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten. Je nach Form ihrer Nutzung - ob VR, AR oder MR - eröffnet sie neue Horizonte, erweitert bestehende Felder, funktioniert als Werkzeug zur Lösung diverser Sachverhalte.

Die Immersion der Virtuellen Realität (VR) beispielsweise schafft eine völlig neue Nähe zwischen Nutzer und Inhalt, was Entertainment, Lehr- und Trainingsinhalte unmittelbar, sowie nachhaltig - auf einer neuen Ebene  - erlebbar macht.

Die Immersion der Virtuellen Realität (VR) beispielsweise schafft eine völlig neue Nähe zwischen Nutzer und Inhalt, was Entertainment, Lehr- und Trainingsinhalte unmittelbar, sowie nachhaltig - auf einer neuen Ebene  - erlebbar macht.

Augmented Reality (AR) dagegen bietet den Transfer virtueller Inhalte in die Realität und bereichert diese auf vielfältige Weise. So kann ein Industriearbeiter Schritt für Schritt bei der Wartung einer ihm unbekannten Anlage begleitet werden, ein Arzt eine visuelle Unterstützung während einer Operation erhalten.

Dies sind nur einige Anwendungsmöglichkeiten digitaler Realität. Das Werkzeug kann in jedem Bereich der Gesellschaft, in Arbeit und Alltag, angewandt werden. Eine Auswahl weiterer Anwendungsmglichkeiten präsentieren wir im Folgendem.

Arbeitsschutz & Arbeitssicherheit

Maßnahmen, Mittel und Methoden zum Schutz der Beschäftigten vor arbeitsbedingten Sicherheits- und Gesundheitsgefährdungen sind essenzieller Bestandteil der modernen Arbeitswelt. Digitale Assistenzsysteme wie Datenbrillen können bei der Ausbildung, genauso im aktiven Betrieb durch visuelle Hinweise und Erfassung der Umgebung aktiv zum Wohlergehen der Mitarbeiter beitragen.

mehr erfahren

Automatisierungs-
technik

Design bedeutet meist Entwurf oder Formgebung. Design orientiert sich am Menschen und seinen vielfältigen Bedürfnissen. Diese Bedürfnisse reichen von körperlichen und psychischen Bedürfnissen bis hin zu Anforderungen des menschlichen Verstands an die gegenständliche Umwelt. Design folgt dabei nicht allein selbst gesetzten Regeln und Intentionen, sondern muss sich vor allem mit den Interessen jener Gruppen oder Personen auseinandersetzen, denen das Design dienlich sein soll. Dadurch ist Design und sind die Entwürfe vor allem zweckorientiert. In der Designtheorie wurde dafür der Begriff der Funktionalität geprägt. In der traditionellen Sichtweise steht am Beginn eines Entwicklungsprozesses die Analyse des Vorgefundenen und der Anforderungen an ein innovatives Konzept. Auf die Analyse folgt die Konkretisierung eines Konzepts. Das Konzept des Designers definiert bereits erste Ideen zur Beschaffenheit eines Systems oder Objekts.

mehr erfahren

Design, Gestaltung & Styling

Design bedeutet meist Entwurf oder Formgebung. Design orientiert sich am Menschen und seinen vielfältigen Bedürfnissen. Diese Bedürfnisse reichen von physischen Bedürfnissen bis hin zu Anforderungen des menschlichen Verstands an die gegenständliche Umwelt. Design folgt dabei nicht allein selbst gesetzten Regeln und Intentionen, sondern muss sich vor allem mit den Interessen jener Gruppen oder Personen auseinandersetzen, denen das Design dienlich sein soll. Dadurch ist Design vor allem zweckorientiert. In der Designtheorie wurde dafür der Begriff der Funktionalität geprägt. In der traditionellen Sichtweise steht am Beginn eines Entwicklungsprozesses die Analyse des Vorgefundenen und der Anforderungen an ein innovatives Konzept. Auf die Analyse folgt die Konkretisierung eines Konzepts. Das Konzept des Designers definiert bereits erste Ideen zur Beschaffenheit eines Systems oder Objekts.

mehr erfahren

Dokumentation

Die technische Dokumentation bereitet die Informationen eines Erzeugnis systematisch auf und strukturiert sie gemäß der angedachten Anwendung. Namens- und Nummernsysteme dienen hier der eindeutigen Zuordnung und können durch die Möglichkeiten digitaler Realität umfassender genutzt werden. 3D-Modelle als Wissensplattform in der Dokumentation sind nur ein Beispiel der vielfältigen Möglichkeiten.

mehr erfahren

Fabrikplanung

Ob Neugründung oder Reorganisation: Die Fabrikplanung ist stets ein aufwändiger Prozess, der durch den Einsatz digitaler Realität erleichtert werden kann. Architektur, Gebäudeplanung, Produktionsanlagenplanung, Anlagenlayoutplanung, Personalplanung, zuletzt die Fabrikorganisation - all diese Aspekte lassen sich im Rahmen einer virtuellen Umgebung vollziehen und simulieren, optimieren, vermeiden so hohe Kosten bei Fehleinschätzungen.

mehr erfahren

Logistik

Die Logistik ist das Rückgrat eines jeden Unternehmens. Effizienz in dieser spart Zeit und Kosten, ermöglicht die reibungslose Funktionalität der Wertschöpfungskette. Dies schont das Gemüt von Mitarbeitern und Kunden, bildet eine essenzielle Grundlage beim Erreichen eines Wettbewerbsvorteils. Simulations- und Visualisierungstechniken der digitalen Realität bilden mit eine der besten Möglichkeiten zur Unterstützung dieser Ambition.

mehr erfahren

Marketing & Vertrieb

Mit der Globalisierung und Digitalisierung der Gesellschaft stehen Marketing und Vertrieb vor gänzlich neuen Herausforderungen und Möglichkeiten. Das internationalisierte Angebot steigert den Wettbewerb, die sozialen Medien rütteln an den Grundpfeilern der Informationsgesellschaft. Hier bietet die digitale Realität Lösungen, ob durch eine Alleinstellung im Marketing durch eine einzigartige Visualisierung oder aber durch die Unabhängigkeit von Zeit und Raum durch den Einsatz virtueller Welten im Vertrieb.

mehr erfahren

Kooperation & Remote Collaboration

Die moderne Telekommunikation, kombiniert mit der Globalisierung, sprengt die Grenzen des klassischen Arbeitslebens. Entwicklungen erfolgen nun oft international. Virtuelle Arbeitsräume und Konferenzen ermöglichen hier die Zusammenarbeit trotz räumlicher Distanz. Zudem können Fachkräfte andere Mitarbeiter jederzeit in ihrem Alltag unterstützen, Anweisungen visualisiert und somit einfach verständlich und multilingual zu kommunizieren.

mehr erfahren

Marktforschung & Store Simulation

Die Immersion durch den Einsatz von Virtueller Realität (VR) ermöglicht eine gänzlich neue Art des Erlebens. Kombiniert mit Technologien wie dem Eye-Tracking kann die Erfahrung eines Individuums unabhängig von der Realität simuliert und analysiert werden. Besonders im Bezug auf Wettbewerbs- und Kundenanalysen bieten sich hier Möglichkeiten zur Optimierung der sogenannten 'Customer Journey.'

mehr erfahren

Produktentwicklung

Virtual Reality (VR) ermöglicht ein kosteneffizientes Prototyping und Testing von virtuellen Versuchsobjekten. Diese werden computergeneriert, sind möglichst realitätsnah und sollen sehr komplexe Geometrien in ihrer gesamten Räumlichkeit anschaulich visualisieren. Durch Interaktion kann Funktionstauglichkeit, Strukturmechanik, Strömungsmechanik, Ergonomie und Usability der Produkte optimiert werden, was die Freigabe des Produkts durch Kunden oder Prüfstellen erleichtert. Selbiges gilt für die Prüfung des Herstellungsprozess.

mehr erfahren

Service, Wartung & Reparatur

Durch Digitale Realität gestütztes Design und Prototyping unterstützt die Prüfung der Wartungsfähigkeit von Produkten. Darüber hinaus bieten digitale Assistenzsysteme die Möglichkeit Fernwartungen durchzufüren, unabhänig von der Verfügbarkeit von Fachkräften vor Ort. Zudem ermöglichen diese die Anleitung der Kunden und Sichtung der Situation durch die Perspektive des Kunden, was dessen Problem leichter verständlich und lösbar macht.

mehr erfahren

Training & Ausbildung

Der Immersionseffekt von Virtueller Realität (VR) eröffnet eine gänzliche neue Ebene des Erfahrens von virtuellen Inhalten. Dadurch können Trainingssimulationen kostengünstig und effizient gestaltet werden. Jede Situation kann virtuell konstruiert und erfahrbar gemacht werden, schließt dabei hohe Kosten und Sicherheitsaufwände für Nutzer aus. Besonders industrielle, militärische und medizinische Szenarien können so effektiv durchlaufen werden.

mehr erfahren

Usability & Ergonomie

Usability und Ergonomie können durch den Einsatz digitaler Realität bereits in frühen Entwicklungsstadien optimiert werden. Zudem können Studien und Tests von Produkten durchgeführt werden ohne das Produkt physisch herzustellen. Dies spart Kosten und Zeit, schafft einen klaren Wettbewerbsvorteil. Genauso können Augmented Reality (AR) Inhalte zur Anleitung bei der Nutzung von komplexen Produkten beitragen.

mehr erfahren

Therapie & Diagnose

Digitale Realität findet in Therapie und Diagnose Anwendung. Virtuelle, immersive Umgebungen ermöglichen die therapeutische Konfrontation mit bestimmten Situationen. So können beispielsweise Angststörungen behandelt werden, ohne die Person der Situation wirklich aussetzen zu müssen. 3D-Modelle des menschlichen Körpers im Rahmen von Augmented Reality (AR) helfen Ärzten bei der Diagnose, Veranschaulichung und operativen Behandlung von Krankheiten.

mehr erfahren
Ihr Partner für VR Themen

Sie haben Fragen zu Themen wie VR, AR oder MR?  Möchten um die Möglichkeiten dieser Technologien erfahren und Ihre Branche durch diese bereichern? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wir helfen gern.

Das Institut
  • Emil-Figge-Straße 43, 44227 Dortmund
  • +49 231 444 04 97
  • +49 231 444 04 98