Virtual Reality für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Maßnahmen, Mittel und Methoden zum Schutz der Beschäftigten vor arbeitsbedingten Sicherheits- und Gesundheitsgefährdungen sind essenzieller Bestandteil der modernen Arbeitswelt. Digitale Assistenzsysteme wie Datenbrillen können bei der Ausbildung, genauso im aktiven Betrieb durch visuelle Hinweise und Erfassung der Umgebung aktiv zum Wohlergehen der Mitarbeiter beitragen.

Im Folgendem haben wir eine Auswahl an Einsatzgebieten für digitale Realitäten (VR,AR,XR) zusammengefasst. 

Sie haben Fragen zu diesem Anwendungsfeld oder wünschen mehr Informationen zu bestimmten Einsatzgebieten? Kontaktieren Sie uns gern.

Einsatzgebiete

  • VR als Simulationstechnik
  • Überprüfung sicherheitsgerechter und gebrauchstauglicher Gestaltung
  • Konzeptstudien neuer Schutzeinrichtungen
  • Konzepte von Nachrüstungen
  • Risikobeurteilung
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Überprüfung der Grundsätze und Prinzipien sicherheitsgerechter und gebrauchstauglicher Gestaltung
  • Ableitung von Anforderungen an die Gestaltung der Interaktion des Menschen im Arbeitssystem
  • Ableiten von Gestaltungsempfehlungen für Beratungen
Kurator und Foreninitiator

Das DIVR ist ein auf nationaler Ebene agierender Verein, der sich mit den Chancen und Risiken von XR Technologien (Virtual Reality, Augmented Reality, Mischformen) auseinandersetzt. Wir initiieren Foren und setzen auf diesen Impulse, um die verantwortungsvolle Implementierung von XR-Tech in der deutschen Wirtschaft und Gesellschaft zu gewährleisten. Zudem agieren wir als Kurator von Wissen rund um das Themenfeld und stellen dieses zur Verfügung.

Kontakt
  • Tel. +49 231 444 04 97
    Fax +49 231 444 04 98