Der DIVR Award 2019

Zu den Gewinner-Projekten
  • Virtuelle Realität verstehen

News

Der DIVR Award 2019

Im Rahmen des VR Science & Business Day im Wissenschaftspark Gelsenkirchen wurde der DIVR Award 2019 vergeben. Aus 49 Hochschulprojekten wurden drei Gewinner gekürt.

Virtuelle Realität verstehen

VR wird in den nächsten Jahren alle menschlichen Lebensbereiche erreichen und grundlegend verändern. Ob Alltag, Arbeit, Wirtschaft, Industrie, Medizin oder Medien – VR wird noch unbekannte Chancen und faszinierende neue Welten eröffnen und gleichzeitig Fragen nach sinnvollen Anwendungsmöglichkeiten, innovativen Produkten, Risiken und Grenzen aufwerfen.

Das DIVR will maßgeblich dazu beitragen, Antworten auf diese Fragen zu finden. Wir wollen in Kooperation mit anerkannten Forschungseinrichtungen forschen, Experten aus verschiedensten Disziplinen zusammen bringen, Wissen sammeln, generieren, dessen Austausch fördern und Synergieeffekte nutzen. Das DIVR will Orientierung und konkrete Erkenntnisse bieten, wie die Vorteile von VR für das Wohl der deutschen Wirtschaft und Gesellschaft genutzt werden können.

Das DIVR bei Instagram

Folgen Sie dem DIVR auf Instagram unter @divr_institut.

Kurator und Foreninitiator

Das DIVR ist Kurator von Forschungsergebnissen und Wissen zu Themen der virtuellen Realität im deutschsprachigen Raum. Es organisiert Foren und Veranstaltungen zum Austausch und sieht sich der Förderung und Illumination der involvierten Akteure verpflichtet. Als Drehkreuz für Politik, Wirtschaft und Wissenschaft leistet es Aufklärungsarbeit, erörtert Chancen und Risiken der Technologien VR, AR, XR und leitet Handlungsempfehlungen aus den gesammelten Erkenntnissen ab.

Kontakt
  • Tel. +49 231 444 04 97
    Fax +49 231 444 04 98