Robert Reichert

Industrial Designer / Dronebuilder
  • Bergisch Gladbach
Mein erster Kontakt mit Digital Reality
1998 Heinz Nixdorf Museum Paderborn – IBM Brillen Prototyp
So setze ich Digital Reality ein
Seit 1999 baue ich Panoramakameras, Stereokamerasysteme, und 3D Scanner – sowohl für die Benutzung am Boden als auch in der Luft. Alles dreht sich um die möglichst einfache schnelle detailreiche erfassung der Realität um sie in VR und AR Projekte zu übertragen. Jeden Tag.
Diese Möglichkeiten sehe ich für Digital Reality
Industrielle Anwendungen werden nach dem ersten privaten Hype bleiben und die Entwicklung weitertreiben. Output wird den gleichen Stellenwert erhalten wie Input – und diese Input Devices werden schneller und viel weiter Entwickelt werden müssen – Branchenspezifisch.
„Vor dem ersten 'Eintauchen' besser nicht frühstücken!“
Kurator und Foreninitiator

Das DIVR ist Kurator von Forschungsergebnissen und Wissen zu Themen der virtuellen Realität im deutschsprachigen Raum. Es organisiert Foren und Veranstaltungen zum Austausch und sieht sich der Förderung und Illumination der involvierten Akteure verpflichtet. Als Drehkreuz für Politik, Wirtschaft und Wissenschaft leistet es Aufklärungsarbeit, erörtert Chancen und Risiken der Technologien VR, AR, XR und leitet Handlungsempfehlungen aus den gesammelten Erkenntnissen ab.

Kontakt
  • Tel. +49 231 444 04 97
    Fax +49 231 444 04 98