Das Places VR Festival geht in die zweite Runde!

Gelsenkirchen-Ückendorf – im Herzen der Metropole Ruhr – wird wieder zur Bühne für die Avantgarde der XR-Szene. Das Event für Startups, Young Professionals, Expert*innen, Unternehmer*innen und alle, die von innovativen Lösungen begeistert sind findet vom 14.05 – 16.05.2020 statt.

Vom 19. bis 22. April fand in Gelsenkirchen, im Kreativ.Quartier Ückendorf, Deutschlands erstes Festival für Virtual Reality statt. Über 2000 Besucher, begeisterte Programmpartner und zahlreiche Medienberichte mit über 8,9 Millionen Zuschauern, Lesern und Hörern bestätigen das eindrucksvoll. 2020 geht das Places Festival in die zweite Runde und findet eines seiner Highlights im DIVR Science Award, ausgerichtet vom Deutschen Institut für virtuelle Realitäten aus Dortmund.

DIVR Science Award: Werkzeug der Publizität

Die Awards des DIVR dienen der Popularitätssteigerung von herausragenden Leistungen aus der XR Branche des deutschen Raumes. Die Preise sollen Exzellenz würdigen und mit ihren Events die Szene und interessierte Akteure von Außerhalb zur Gestaltung der digitalen Transformation zusammenbringen.

Im Rahmen der DIVR Expo können Prototypen (proof of concept) einer Fachjury präsentiert werden. Die Präsentierenden setzen sich aus einer Shortlist zusammen, die in einer Vorauswahl aus allen Bewerbern nominiert werden. Vor Ort haben die Teams die Möglichkeit in einer von drei Kategorien mit dem DIVR Science Award ausgezeichnet zu werden.

Call for Participation

Places _ 2020 bietet vielfältige Möglichkeiten aktiv zu werden. Bereits jetzt kann man sich dazu beim Organisations-Team melden. Neben dem DIVR Science Award und der DIVR Expo sollen Workshops, Vorträge und ein Hackerthon stattfinden. Details zu weiteren Vorhaben und Ideen werden nach und nach bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf das Places _ 2020 und laden Sie all herzlich dazu ein. Ob neugieriger Bürger, Fachbesucher oder Unternehmen – Places soll ein offenes Forum sein, welches Platz für jeden hat. Denn nur gemeinsam kann die digitale Transformation gelingen. Und XR Technologie ist ein fundamentaler Bestandteil dessen, was uns in den nächsten Jahren erwartet.

Kurator und Foreninitiator

Das DIVR ist Kurator von Forschungsergebnissen und Wissen zu Themen der virtuellen Realität im deutschsprachigen Raum. Es organisiert Foren und Veranstaltungen zum Austausch und sieht sich der Förderung und Illumination der involvierten Akteure verpflichtet. Als Drehkreuz für Politik, Wirtschaft und Wissenschaft leistet es Aufklärungsarbeit, erörtert Chancen und Risiken der Technologien VR, AR, XR und leitet Handlungsempfehlungen aus den gesammelten Erkenntnissen ab.

Kontakt
  • Tel. +49 231 444 04 97
    Fax +49 231 444 04 98